Forschungsinstitut für industrielle Technologie Jiangsu

Generalsekretär Xi Jinping wies eindringlich darauf hin, dass "das Hauptmerkmal der heutigen globalen wissenschaftlichen und technologischen Revolution der Übergang von der Wissenschaft zur Technologie ist, und die Grundvoraussetzung dafür ist die Industrialisierung der wichtigsten Ergebnisse der Grundlagenforschung". Der Aufbau des Jiangsu Industrial Technology Research Institute (im Folgenden als "Jiangsu Industrial Research Institute" bezeichnet) ist eine wichtige Initiative von Jiangsu, um die Anweisung von Generalsekretär Xi Jinping zu erfüllen. Das im Dezember 2013 gegründete JIIT befindet sich an der Schlüsselstelle der Transformation von Wissenschaft zu Technologie und konzentriert sich auf den Abbau ideologischer und institutioneller Barrieren, die die wissenschaftliche und technologische Innovation einschränken, auf die Erforschung institutioneller Mechanismen zur Förderung der Transformation wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften und auf die Öffnung des Kanals für die Umwandlung wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften in reale Produktivkräfte.Generalsekretär Xi Jinping besichtigte das JIIT im Dezember 2014 und schlug die "vier Andockstellen" der wissenschaftlichen und technologischen Innovationsarbeit vor. "Vier Andockstellen" - Stärkung der Andockstelle zwischen Wissenschaft und Technologie und der Wirtschaft, der Andockstelle zwischen Innovationsleistungen und Industrien, der Andockstelle zwischen Innovationsprojekten und realer Produktivität und der Andockstelle zwischen der innovativen Arbeit des F&E-Personals und seinem Leistungseinkommen. Das Jiangsu Industrial Research Institute setzt die Forderungen des Generalsekretärs Xi Jinping nach dem Konzept "F&E als Industrie und Technologie als Ware" aktiv um und spielt aktiv die Rolle von zwei Brücken - "eine Brücke zwischen Universitäten (wissenschaftlichen Forschungsinstituten) und der Industrie" und "eine Brücke zwischen globalen Universitäten (wissenschaftlichen Forschungsinstituten) und der Industrie". Im Einklang mit den Anforderungen von Generalsekretär Xi Jinping werden wir aktiv die Rolle von zwei Brücken spielen - "eine Brücke zwischen Universitäten (Forschungseinrichtungen) und der Industrie" und "eine Brücke zwischen globalen Innovationsressourcen und Jiangsu" - und präzise Anstrengungen an beiden Enden der Versorgung mit Innovationsressourcen und der Gewinnung von technologischen Bedürfnissen der Unternehmen unternehmen, um ein industrielles technologisches Innovationssystem aufzubauen, das F&E-Träger, industrielle Bedürfnisse und Innovationsressourcen integriert und das die Tiefe von Industrie-Akademie-Forschung-Nutzung integriert und ein industrielles Innovationsökosystem schafft, das die Ökologie der Talente, die finanzielle Ökologie und die Raumökologie umfasst, Es hat eine Reihe von Reforminitiativen für den Aufbau des Governance-Systems von industriellen Technologie- und F&E-Einrichtungen, den Aufbau von F&E-Trägern, die Einführung, Ausbildung und Förderung von Talenten und die effiziente Nutzung von Finanzmitteln untersucht. 

(c) Tiefes Pflügen des "Testfelds" für die Reform des Wissenschafts- und Technologiesystems.Das Jiangsu Industrial Research Institute (JIRI) hat acht Reforminitiativen erforscht und ins Leben gerufen: ein Zwei-System, Auftragsforschung, Projektmanager, Team-Holding, Zuteilung und Investition, Eigenkapitalanreize, drei in einem und die Sammlung von Universitäten. 2018 wurde es vom Parteikomitee der Provinz Jiangsu und der Provinzregierung mit dem Ehrentitel "Fortgeschrittenes Kollektiv mit herausragenden Beiträgen zur Reform und Öffnung von Jiangsu" ausgezeichnet. Das Ministerium für Wissenschaft und Technologie und andere neun Abteilungen wurden von der China Association for Science and Technology in 2020 "Science and Technology Innovation in China" als "Piloteinheit, die Forschern das Recht auf Eigentum oder langfristige Nutzung wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften einräumt", zu den zehn besten Organisationen für die Integration von Industrie, Hochschulen und Forschung ernannt.

Aufbau eines Innovationssystems für industrielle Technologien.Es wird weiterhin ein industrielles technologisches Innovationssystem aufgebaut, das Innovationsressourcen, Unternehmensbedürfnisse und FuE-Kapazitäten integriert und marktorientiert ist, mit einer tiefen Integration von Industrie, Wissenschaft, Forschung und Anwendung. Auf der Seite der FuE-Träger wurden 2020 sechs neue professionelle Forschungsinstitute in Wuxi, Changzhou und Nanjing errichtet, der Bau zweier integrierter Innovationsplattformen, nämlich des Yangtze River Delta Advanced Materials Research Institute und des Integrated Circuit Application Technology Innovation Centre, wurde vorangetrieben, und eine Reihe von Großprojekten wurde eingeleitet und umgesetzt. Bis Ende 2020 wurden 58 FuE-Träger gebaut. Es hat 50 FuE-Unternehmen in der Provinz Jiangsu anerkannt, von denen 20 im Jahr 2020 neu anerkannt werden, und hat das Wachstum und die Expansion von FuE-Unternehmen kontinuierlich gefördert. Auf der Seite der Innovationsressourcen wurden neue strategische Partnerschaften mit neun berühmten ausländischen Universitäten (Fakultäten) geschlossen, darunter die Harvard Medical School, der Fachbereich Physik der Universität München und die University of Saskatchewan in Kanada, sowie mit 25 inländischen Universitäten mit doppelter Erstklassigkeit. Bis Ende 2020 wurden strategische Partnerschaften mit 55 renommierten ausländischen Universitäten (Forschungsinstituten) und 52 inländischen erstklassigen Universitäten geschlossen und acht ausländische Plattformen, vor allem vier ausländische Inkubatoren, aufgebaut. Eingehen einer umfassenden Partnerschaft mit OurCrowd, Israels führender Risikokapitalorganisation, und Abschluss der Investition in deren Inkubator. Wir waren Gastgeber der Critical Mass UK Innovation Week und haben einen strategischen Dialog mit der Universität Liverpool und anderen Institutionen im Vereinigten Königreich zum Thema "nachfrageorientierte, modellhafte Innovation" eingeleitet. Auf der Nachfrageseite der Industrie haben wir 113 gemeinsame Innovationszentren mit führenden Unternehmen in der Provinz eingerichtet, von denen bis 2020 noch 54 hinzukommen werden. In den vergangenen zwei Jahren haben die gemeinsamen Innovationszentren 589 technische Anforderungen gestellt, und die Unternehmen haben beabsichtigt, 1,71 Milliarden Yuan beizusteuern. Das Industrieforschungsinstitut von Jiangsu hat die gemeinsamen Innovationszentren bei der Erfüllung von mehr als 560 Anforderungen unterstützt und 157 technische Kooperationsprojekte mit einem Auftragswert von 740 Millionen Yuan erreicht.

Schaffung eines Ökosystems für industrielle Innovation.Schaffung eines Innovationsökosystems, das die Forschung, Entwicklung und Umwandlung industrieller Technologien in dreierlei Hinsicht fördert: Talent, Finanzen und Raum. In Bezug auf die Talentökologie soll ein Talentsystem aufgebaut werden, das aus strategischen wissenschaftlichen und technologischen Talenten (Top-Talenten), führenden Talenten (Projektmanagern), wichtigen F&E-Mitarbeitern (JITRI-Forschern) und JITRI-Postgraduierten (Postdoktoranden) usw. besteht. 2020 sollen 40 führende Industrietalente als Projektmanager eingesetzt werden. Sechsunddreißig Technologen mit innovativen Errungenschaften, erstklassigen Technologien und unabhängigen F&E-Fähigkeiten werden als JITRI-Forscher eingestellt, um in Vollzeit an den Instituten zu arbeiten. Bis Ende 2020 wurden insgesamt 168 Projektleiter eingestellt und 167 JITRI-Stipendiaten eingeführt. Fast 1.500 JITRI-Postgraduierte wurden gemeinsam mit renommierten inländischen Universitäten ausgebildet. Was die finanzielle Ökologie betrifft, so unterstützt das Jiangsu Industrial Technology Research Institute Co., Ltd (im Folgenden "JITRI" genannt) die Einrichtung von Risikokapitalfonds in der Frühphase, nutzt das soziale Kapital, setzt die Kapitalkette rund um die Innovationskette ein und baut eine finanzielle Ökologie auf, die der Entwicklung der FuE-Industrie förderlich ist. 2020 unterstützt das JITRI F & E-Träger und Private-Equity-Investment-Manager, um die frühen Phase Venture-Capital-Fonds 4, bis Ende 2020, die Einrichtung von Venture-Capital-Fonds bis zu 11, der Anteil der Beteiligung an Jiangsu Industrial Research Institute 5%-20%, die Gesamtsumme der neugierigen Sozialkapital von 1,315 Milliarden.2020, Jiangsu Industrial Research Institute, bzw. mit der Bank of China, die Bank of Jiangsu, die Bank of Nanjing, Bank of Beijing, die Guoxin Group, Langtai Capital, Haichuang Investment und anderen Finanz- und Investitionsinstituten eine strategische Partnerschaft eingegangen. Über ihre Tochtergesellschaften in Übersee hat sie in Gründerzentren in den Vereinigten Staaten und Israel investiert. Was die räumliche Ökologie betrifft, so wurde in Nanjing auf dem neuen Gelände des Jiangsu Industrial Research Institute im Nanjing Jiangbei New District mit dem Bau des Jiangbei R&D Industrial Park mit einer geplanten Baufläche von 550.000 Quadratmetern begonnen; und in Xiangcheng, Suzhou, wurde die Yangtze River Delta International R&D Community mit einer Baufläche von 350.000 Quadratmetern im Start-up-Bereich errichtet. Gestützt auf die beiden oben genannten Parks zur Förderung des Baus von Innovationskomplexen werden wir Raumträger schaffen, um die Konzentration und tiefe Integration von Innovationsressourcen zu fördern und die Kernfunktionen des Informationsaustauschs, der Bereitstellung umfassender technologischer Lösungen und der gegenseitigen Befruchtung von Innovation und Unternehmertum zu realisieren.

Talente versammeln, Träume für die Zukunft schaffen!In der Periode des "14. Fünfjahresplans" wird das Industrieforschungsinstitut von Jiangsu die hochwertige Entwicklung der Industrie von Jiangsu als Thema fördern, die Reform des Systems und der Mechanismen als grundlegende treibende Kraft vertiefen, sich auf den Aufbau eines kooperativen und offenen technologischen Innovationssystems konzentrieren, um die Entwicklung der Industrie zu leiten, ein kooperatives und effizientes Ökosystem schaffen, das sich an den Bedürfnissen der industriellen Innovation orientiert, den Beitrag zur hochwertigen Entwicklung der Industrie von Jiangsu erhöhen und ein modernes Führungssystem für wissenschaftliche Forschungseinrichtungen mit den Merkmalen der vier strategischen Richtungen aufbauen. Indem wir uns auf die vier strategischen Richtungen des Aufbaus eines kooperativen und offenen technologischen Innovationssystems, das die industrielle Entwicklung anführt, des Aufbaus eines kooperativen und effizienten Ökosystems, das sich an den Bedürfnissen der industriellen Innovation orientiert, des verstärkten Beitrags zur hochwertigen Entwicklung der Industrie von Jiangsu und des Aufbaus eines modernen Systems zur Leitung wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen mit den Merkmalen einer Sammlung von Forschungsinstituten konzentrieren, werden wir die hochwertige Entwicklung des Industrieforschungsinstituts von Jiangsu umfassend auf ein neues Niveau heben. Bis zum Ende des 14. Fünfjahresplans wird der Aufbau des Systems für industrielle Technologieinnovation im Wesentlichen abgeschlossen sein, und eine Reihe von hochwertigen Forschungs- und Entwicklungsplattformen und -trägern werden in strategischen Bereichen, industriellen Grenzbereichen und Schlüsselfeldern der Provinz Jiangsu aufgebaut werden, und eine Reihe von wichtigen Kerntechnologien wird überwunden werden und so zum zentralen Motor für die Förderung der hochwertigen Entwicklung von Jiangsu werden. Jiangsu: Hochwertige Entwicklung des Kernmotors.