2023 Nanjing National Agricultural High-Tech Zone Modern Agriculture International Investment Promotion Seminar

  Am 20. Juni fand das "2023 Nanjing National Agricultural Hi-Tech Zone Modern Agriculture International Investment Promotion Meeting" in derJiangsu Baima Internationales Ausstellungszentrum für LandwirtschaftDie Veranstaltung wurde erfolgreich durchgeführt. Unter dem Motto "Internationale landwirtschaftliche Zusammenarbeit und offene und gemeinsame Zukunft" konzentrierte sich die Veranstaltung auf führende Unternehmen, um moderne landwirtschaftliche Cluster zu kultivieren, Innovationsplattformen aufzubauen, die finanzielle Unterstützung der Industrie zu stärken und die Innovationszusammenarbeit und industrielle Synergie zu verbessern. Als nächstes wird die landwirtschaftliche Hi-Tech-Zone die strukturelle Anpassung der Agrarindustrie weiter vertiefen, die Entwicklung der digitalen Landwirtschaft und anderer moderner Landwirtschaftsformen beschleunigen, um die landwirtschaftliche Effizienz zu fördern, das Einkommen der Landwirte zu verbessern und die ländliche Wiederbelebung zu unterstützen.

  Die Veranstaltung wurde vom Niederländischen Rat für Handelsförderung und dem israelischen Generalkonsulat in Shanghai unterstützt. Die Niederlande sind der zweitgrößte Agrarexporteur der Welt und haben dies auf weniger als der Hälfte der Fläche der Provinz Jiangsu erreicht. Die niederländische Regierung hat die Dutch Facility Farming Co-operation Alliance ins Leben gerufen, um nachhaltige und profitable Gartenbauketten in China zu fördern.

  Israel hat eine Fläche von 20.000 Quadratkilometern, von denen 67% Wüste sind, mit einer Ackerfläche von nur 0,72 Hektar pro Kopf und knappen Ressourcen. Als Land der Innovation nutzt Israel Spitzentechnologien wie Tröpfchenbewässerung und Wasserkonservierung, Präzisionsdüngerausbringung, landwirtschaftliche Informationstechnologie usw., um nicht nur die Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln im eigenen Land zu erreichen, sondern auch eine große Zahl von Exporten.

  Fast 20 Unternehmen aus den Niederlanden und Israel nahmen aktiv am Seminar zur Förderung internationaler Investitionen in die moderne Landwirtschaft in der landwirtschaftlichen Hi-Tech-Zone teil, und die Spitzentechnologie und die ausgereifte Erfahrung, die sie mitbrachten, wie z. B. die Technologie für landwirtschaftliche Anlagen und die landwirtschaftliche Bewässerungstechnologie, veranlassten mehr als 40 Unternehmen in Lishui, sich aktiv an den Verhandlungen zu beteiligen. Darüber hinaus halfen Liangrun Fund, Bailian Fund, Jinzai Houjie, Honeybee Fund und Haijun Capital vor Ort und erleichterten das Andocken.

  Während der Veranstaltung nahm Yang Bing, Mitglied der Parteigruppe des CPPCC des Distrikts Lishui und Direktor des Verwaltungsausschusses der Baima-Hi-Tech-Zone, an der Eröffnungszeremonie teil und hielt eine Rede, und Shi Chenxi, Direktor des Büros für Wirtschaftsentwicklung der Baima-Hi-Tech-Zone, warb für das Investitionsumfeld. Das Büro für Industrie und Information des Bezirks Lishui, das Büro für Investitionsförderung und das Büro für Landwirtschaft und ländlichen Raum,HandelsbüroAn dem Treffen nahmen führende Vertreter der Entwicklungszonen, Städte und Straßen, die für die Leitung und die Investitionen zuständig sind, sowie führende Vertreter der landwirtschaftlichen Hochzone teil. Ltd. unterzeichnete das "International Organic Health Valley Project", Dongping Street unterzeichnete das "Taiwan Top Life Food Auxiliary Materials Project" mit Nanjing Top Rise Food Co." sowie die Honglan Street und die Nanjing Ningcong Agricultural Science and Technology Co.Projekt".

  In den letzten Jahren hat der Bezirk Lishui unter der Führung des Parteikomitees und der Regierung des Bezirks Lishui einen Bezirk mit mehreren Gärten und gemeinsamen Ressourcen geschaffen, um ein ganzes Gebiet mit landwirtschaftlichem Hochland zu schaffen. Vor diesem Hintergrund besuchten mehr als 20 Unternehmen den Taining New Agricultural Ecological Park in der Honglan Street, das Puren Organic Plus Distribution Centre in Jingqiao Town, die Golden Manor Strawberry Base in der Dongping Street, die Baima Base der Nanjing Agricultural University und die Agricultural Hi-Tech Zone Planning and Exhibition Hall.

  Bei der industriellen Andocksitzung wurden die besuchenden Unternehmen und die lokalen Unternehmen genau aufeinander abgestimmt, wobei Knight, Xinnofei, die niederländische Dybyshire Greenhouse Group, die niederländische PRIVA, Netafim (Israel) und andere zum Ausdruck brachten, dass die Andocksitzung sowohl effizient als auch sinnvoll ist.

  Gleichzeitig wird diesen Unternehmen ein umfassenderes Verständnis des industriellen Entwicklungsumfelds von Lishui vermittelt und eine gute Grundlage für beide Seiten geschaffen, um die industrielle Zusammenarbeit in Zukunft zu fördern.

  Durch den intensiven Austausch mit lokalen Unternehmen, Unternehmen aus den Niederlanden Maitreya und Nanjing Kai Bao Rui Agricultural Science and Technology Co., Ltd und Nanjing Tian Guo Agricultural Science and Technology Co., Ltd für Saatgut-Technologie eingehende Kommunikation, und zunächst eine Zusammenarbeit Absicht erreicht, und zur gleichen Zeit aus dem israelischen ETZA Agro-Technologie und landwirtschaftlichen High-Zone auf landwirtschaftliche Wissenschaft und Technologie Land Park Bau eingehende Andocken und Kommunikation.

  Schließlich hoffen wir, dass die Förderung die internationale landwirtschaftliche Zusammenarbeit weiter stärkt und zur neuen Etappe der internationalen landwirtschaftlichen Zusammenarbeit im Bezirk Nonghao beiträgt, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Agrarindustrie im Bezirk Nonghao zu kultivieren und die grüne und nachhaltige Entwicklung der modernen Landwirtschaft zu fördern, um gemeinsam eine nachhaltige und wohlhabende landwirtschaftliche Zukunft zu schaffen!