Geely Remote Commercial Vehicle Group unterzeichnet eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Hangtian Leader Automobile

  Am 8. August unterzeichneten die Geely Remote Commercial Vehicle Group und Hangtian Leader Automobile in Nanjing ein Rahmenabkommen über strategische Zusammenarbeit. Beide Seiten werden im Einklang mit dem Grundsatz "Gleichheit und gegenseitiger Nutzen, komplementäre Vorteile, synergetische Zusammenarbeit, gemeinsame Entwicklung" ihre jeweiligen Vorteile voll ausspielen, um das Projekt "Nanjing grüner Resttransport" zu verwirklichen.

  Fan Xianjun, CEO der Remote Commercial Vehicle Group, Wang Xianfeng, Vorsitzender von Hengtian Leader, Duan Julin, stellvertretender Generaldirektor, Liu Wenzhou, Vizepräsident, und Ma Zhipeng, Generaldirektor der Vertriebsgesellschaft, nahmen an der Unterzeichnungszeremonie teil.

  Nach der Unterzeichnungszeremonie tauschten sich beide Seiten aus und verhandelten über relevante Kooperationsgeschäfte. Wang Xianfeng begrüßte die Gäste der Geely Remote Commercial Vehicle Group und stellte die Betriebssituation und die Entwicklungsperspektiven von Hangtian Leader vor. Beide Seiten werden die Zusammenarbeit in den drei Energiesystemen verstärken und aktiv in den Bereichen der grünen Wirtschaft wie Carbon Peak und Kohlenstoffneutralität zusammenarbeiten, um gemeinsam zur Verwirklichung des Ziels "Double Carbon" beizutragen.

  Nach der Unterzeichnung dieses Vertrages vereinbarten die Führungskräfte beider Parteien, die Zusammenarbeit zu vertiefen, die vorteilhaften Ressourcen im Bereich der Fahrzeugherstellung und der Kernkomponenten weiter zu integrieren und den Bereich der Zusammenarbeit zu erweitern, um den Prozess der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen voranzutreiben und das Ziel der Kohlenstoffneutralität zu erreichen.