...

Die erste im ganzen Land! Lishui Erdbeeren bestanden diese internationale Zertifizierung

in den letzten paar Tagen
Internationale Zertifizierungsstelle SGS
Verliehen an Lishui Golden Manor
Erstmals in China

SGS Carbon Footprint-Zertifikat für die Obstindustrie

Was ist ein Kohlenstoff-Fußabdruck?

  Das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen definiert einen "Kohlenstoff-Fußabdruck" als Maß für die Gesamtmenge an Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen, die durch menschliche Aktivitäten freigesetzt oder während des Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung kumulativ emittiert werden.

Welche Bedeutung hat die Carbon Footprint-Zertifizierung?

  Diese Zertifizierung ist für die Unternehmen ein notwendiger Weg, um dem Entwicklungstrend der nationalen strategischen Entscheidung "carbon peak, carbon neutral" zu entsprechen. Der Kohlenstoff-Fußabdruck von Produkten ist der intuitivste Umweltschutzindikator von Unternehmensprodukten, der das Potenzial von Energieeinsparung und Emissionsreduzierung erforschen, die Produktionskosten optimieren, die Wettbewerbsfähigkeit von Produkten verbessern, Unternehmen helfen, das Land zu verlassen und die Anerkennung des internationalen Marktes zu gewinnen.
  
Golden Manor ist seit mehr als 10 Jahren in der Erdbeerindustrie unserer Region fest verwurzelt.Nationale Schlüsselunternehmen (CLE)Das Unternehmen besitzt eine Erdbeerplantage von 8.000 Hektar und hat eine Erdbeermarke geschaffen."Beerenhäschen".Gegenwärtig haben seine Erdbeerprodukte die ISO9001-Zertifizierung für das Qualitätsmanagementsystem, die Zertifizierung für grüne Lebensmittel und die "Doppelzertifizierung" von China GAP und GLOBALG.A.P. erhalten. Derzeit haben seine Erdbeerprodukte nacheinander die ISO9001-Zertifizierung für das Qualitätsmanagementsystem, die Zertifizierung für grüne Lebensmittel sowie die "Doppelzertifizierung" von China GAP und GLOBALG.A.P. erhalten.Erfolgreiches internationales Benchmarking.
  Um dem nationalen Konzept einer umweltfreundlichen und kohlenstoffarmen Entwicklung gerecht zu werden, hat Golden Manor Anfang Oktober dieses Jahres offiziell das Programm zur Zertifizierung des CO2-Fußabdrucks eingeführt. Die SGS mit Hauptsitz in der Schweiz, eine weltweit anerkannte Organisation für Inspektion, Bewertung, Prüfung und Zertifizierung, identifiziert, überwacht, sammelt und genehmigt die Produktzyklusdaten und bewertet quantitativ die "Cradle-to-Gate"-Aktivitätsdaten des Produkts, wobei sie sich auf die Menge der von den Produkten des Unternehmens verwendeten Rohstoffe und den Energie- und Ressourcenverbrauch während der Transport- und Anbauphase konzentriert und den CO2-Fußabdruck der Produktion von Golden Estate genau berechnet. Die Produktion von Golden Estate wird genau berechnet.1 Tonne Erdbeeren hat einen CO2-Fußabdruck von 1,619 Tonnen CO2-Äquivalent.Die beiden Parteien unterzeichneten daraufhin eine Absichtserklärung zur Erreichung eines relativen "Null-Emissions"-Ziels. In der Folge unterzeichneten die beiden Parteien"Kohlenstoffneutrale Zertifizierung und Aktionsplan zur nachhaltigen Emissionsreduzierung.
  "Aus dem Bericht geht hervor, dass der Verbrauch von Verpackungsmaterial eine der wichtigsten Quellen für den CO2-Fußabdruck ist. Als Nächstes werden wir gemeinsam mit unseren vorgelagerten Lieferanten die technologische Innovation stärken und Verpackungsmaterialien verwenden, die nacheinander verwendet werden können, oder den Verpackungsmaterialien wiederverwertbare Rohstoffe hinzufügen." Der zuständige Verantwortliche von Golden Manor führte aus, dass das Unternehmen für den Verbrauch anderer Hilfsstoffe, die in den Produktionsprozess investiert werden, eine angemessene Datenstatistik und Überwachung durchführen wird, um die Emissionen besser zu reduzieren.

Herzlichen Glückwunsch an Golden Manor!

Herzlichen Glückwunsch an Lishui Strawberries!